Das Motorola One Zoom Quad-Kamera-Telefon weist möglicherweise Spezifikationen für die mittlere Reichweite auf und kann möglicherweise nicht mit Android One ausgeführt werden

Das letzte Mal, als wir über das durchgesickerte Motorola-Telefon mit Quad-Kamera-Setup sprachen, wurde es als "Motorola One Pro" bezeichnet.
Neue Informationen deuten darauf hin, dass dieses Gerät tatsächlich als Motorola One Zoom bezeichnet wird.
Trotz seines Namens ist dieses Telefon möglicherweise nicht im Android One-Programm enthalten.
Der Name ist nicht das einzige, was sich seit dem letzten Leck geändert hat.
In der Tat ist der gesamte Teint dieses Geräts anders.
Die "Pro" Moniker und Quad-Kameras lassen viele vermuten, dass dies ein Flaggschiff mit Spezifikationen wie dem Snapdragon 855 und 6 GB RAM sein würde.
Es stellt sich jedoch heraus, dass das Motorola One Zoom ein weiteres Handy im wachsenden Segment der Premium-Mittelklasse ist.
Die Quad-Kameras sind beeindruckend, aber die anderen Spezifikationen liegen fest im Mittelfeld.
Motorola One Zoom (nicht Pro) mit leuchtendem Moto-Logo auf der Rückseite, spezieller Alexa-Integration (auch bekannt als Android One-Handy) und dem massiven 48-Megapixel-Quad-Cam-Dual-OIS-Array auf der Rückseite.
pic.twitter.com/DChaB9APNA – Roland Quandt (@rquandt) 13.
August 2019 Diese neuen Informationen zum Motorola One Zoom stammen von Roland Quandt.
Wie bereits erwähnt, wird es in der Tat eine 48-Megapixel-Kamera im Quad-Kamera-Array geben.
Die anderen Spezifikationen umfassen den Snapdragon 675 SoC, 4 GB RAM, 128 GB UFS-Speicher, einen microSD-Kartensteckplatz, ein aufleuchtendes Moto-Logo und die Alexa-Integration.
Android One wird nicht ausgeführt.
Er sagt auch, dass der Preis 399 Euro betragen wird.
Motorola One Zoom (noooot Pro) in Lila / Violett.
pic.twitter.com/cZSMUcnAuw – Roland Quandt (@rquandt) 13.
August 2019 Wir wissen immer noch nicht genau, wofür alle Kameras gedacht sind, aber ein Gerät in dieser Preisklasse mit vier Kameras ist interessant.
Mit dem Snapdragon 675 ist es möglicherweise nicht so günstig wie manche es möchten.
Die Bilder zeigen, dass das Motorola One Zoom auch in den Farben Schwarz und Lila erhältlich sein wird.
Was halten Sie von diesem bevorstehenden Motorola-Handy? Quelle: Twitter Der Beitrag Motorola One Zoom Quad-Kamera-Handy hat möglicherweise mittlere Spezifikationen und läuft möglicherweise nicht Android One erschien zuerst auf XDA-Entwicklern.